Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation
Seitenanfang

Dienstag, 21. Dezember 2021

Bundesverband Geriatrie zeichnet KlinikumStadtSoest mit Qualitätssiegel aus

Top-Qualität in der medizinischen, pflegerischen und psychosozialen Versorgung älterer Menschen durch ein hochmotiviertes multiprofessionelles Team – dafür das Zentrum für Altersmedizin im KlinikumStadtSoest. Bestätigt hat dies jetzt der Bundesverband Geriatrie, der das Klinikum nach eingehender Prüfung erneut mit dem Qualitätssiegel Geriatrie ausgezeichnet hat.

„Unser Herz schlägt für Senioren. Wir haben neben den Geriatern speziell geriatrisch fortgebildetes Pflegepersonal und Therapeuten und einen sehr gut funktionierenden Sozialen Dienst. Die meisten Mitarbeiter sind jahrelang bei uns tätig und mit den speziellen Bedürfnissen unserer betagten Patienten vertraut", erklärt Chefarzt Dr. Thomas Keweloh den Erfolg seiner Abteilung bestehend aus Akutgeriatrie, Frührehabilitativer Geriatrie, Alterstraumatologie und Geriatrischer Tagesklinik.

 

 

Neben dem hohen Engagement seines Teams und der guten interprofessionellen Zusammenarbeit wurden vor allem die innovativen Therapieformen bei der Zertifizierung durch den TÜV Hessen hervorgehoben. Neuestes Beispiel ist ein Geh-Parcours mit unterschiedlichen Bodenbelägen, Steigungen und Stufen im Außenbereich des Klinikums. Hier können Patienten unter Anleitung von Therapeuten die sichere Fortbewegung im Alltag unter realen Bedingungen trainieren. Auch für die Bewertung der Leistungsfähigkeit und Eigenständigkeit von Patienten liefert der Parcours einen wertvollen Beitrag.

 

 

Ebenfalls positiv bewertet wurde bei der Re-Zertifizierung, dass die Geriatrie durch die Einführung spezieller Hygiene-Konzepte sowohl die stationäre als auch die tagesklinische Versorgung während der Pandemie weiterhin für die Patientinnen und Patienten anbieten konnte.

„Wir sind stolz auf die Gemeinschaftsleistung, zu der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Berufsgruppen beigetragen haben. Das Siegel ist eine schöne Bestätigung für ihre engagierte Arbeit", betonen der Ärztliche Dr. Norbert Lösing, die pflegerische Leitung Nicole Juschkus sowie die Geschäftsführer Christian Schug und Christian Straub.

zurück zum Seitenanfang