Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

Kfm. Controller (m/w/d)
Wir suchen zur Ergänzung des Teams für den Bereich Controlling eine ... lesen

IT-Administrator (m/w/d)
Für die IT-Abteilung unseres Klinikums suchen wir ab sofort ... lesen

Arzt in Weiterbildung (m/w/d)
Unsere Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin sucht eine Ärztin bzw. ... lesen

alle Stellenangebote

Zur Zeit sind leider keine aktuellen Termine vorhanden.

Seitenanfang

Donnerstag, 15. November 2018

GBA bescheinigt Klinikum hohe Leistungsqualität

Nachdem unser Klinikum bei der diesjährigen Patientenbefragung erfreulicherweise bereits überdurchschnittlich positive Rückmeldungen erhalten hat, sind vor wenigen Tagen auch Auswertungen des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA) veröffentlicht worden, welche die medizinischen Leistungen noch einmal ganz objektiviert sichtbar machen.

So konnte sich das Klinikum 2017 in den Bereichen der gynäkologischen Operationen, in der Geburtshilfe und in der Mamma-Chirurgie in allen Qualitätsindikatoren gegenüber den Referenzwerten und in acht sogar deutlich gegenüber dem Bundesdurchschnitt abheben.

Im GBA sind mit der Kassenärztlichen und Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung, die Deutsche Krankenhausgesellschaft und der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen alle Spitzenorganisationen des deutschen Gesundheitswesens vertreten und wurden seitens der Bundespolitik zur ersten Studie dieser Art beauftragt. Auf Grund der gesetzlichen Vorgaben sind diese Ergebnisse auch bei zukünftigen Krankenhausplanungen in NRW zu berücksichtigen und damit auch für die weitere Entwicklung des Klinikums von entscheidender Bedeutung. Bundesweit wurden für den Bericht Daten von 1.084 Krankenhäuser ausgewertet.

Darüber hinaus wurde das Senora Brustzentrum der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in diesem Jahr wieder erfolgreich rezertifiziert. Unter der Leitung von Chefärztin Dr. Simone Flachsenberg ist dieses interdisziplinäre Angebot damit seit über elf Jahren ein fester Bestandteil in der umfassenden Behandlung von Patientinnen mit Brustkrebs in Soest und der Region.

Quelle: https://www.g-ba.de/informationen/richtlinien/91/

zurück zum Seitenanfang