Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

Assistenzarzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)
Werden Sie Teil unseres Teams! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine ... lesen

Gesundheits- und Krankenpfleger Intensivstation (m/w/d)
Für unsere interdisziplinäre Intensivstation mit 11 Betten suchen wir zum ... lesen

Assistenzarzt für den Common Trunk Chirurgie (m/w/d)
Unsere Kliniken für Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, ... lesen

alle Stellenangebote

26.09.
2019
---
18:00h

Offener Treff für Frauen mit Brustkrebs
...und anderen gynäkologischen Krebserkrankungen. Geleitet von einer BCN … details

02.10.
2019
---
18:00h

Kreißsaalführung
Die Geburtshilfe lädt herzlich zur Kreißsaalführung ein. Treffpunkt ist das … details

08.10.
2019
---
20:00h

Infoabend: Lernen mit Spaß
Dieser Elternabend vermittelt wichtige Tipps und Herangehensweisen sowie kleine … details

zum Terminkalender

Seitenanfang

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Pflegekräfte bestehen Weiterbildung zum Praxisanleiter

13 Pflegekräfte haben jetzt erfolgreich die Weiterbildung zum Praxisanleiter bzw. zur Praxisanleiterin an der Albrecht-Schneider-Akademie für Gesundheitsberufe (asa) absolviert. Es war bereits der sechste Kursus dieser überregionalen Fortbildungsveranstaltung, die sich an examinierte Pflegekräfte mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung richtet.

Die neuen Praxisanleiter nach erfolgreichem Abschluss ihrer Weiterbildung.

In 204 Theoriestunden wurden die Teilnehmer intensiv geschult. Sie lernten dabei, Krankenpflegeschüler schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben heranzuführen und die Verbindung mit der Schule zu gewährleisten. Praxisanleiter sind direkte Kontaktpersonen für die Schülerinnen und Schüler während der praktischen Ausbildung. Als Ansprechpartner der Schule, die die Verantwortung für die gesamte Ausbildung trägt, leisten Praxisanleiter nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Qualität der praktischen Ausbildung, sondern tragen auch wesentlich dazu bei, die Verknüpfung des im Unterricht Gelernten mit den erforderlichen beruflichen Anforderungen herzustellen.

An der Ausbildung waren Michael Steinhoff (Diplom Pflegepädagoge (FH), Ludmila Höhn B.A. (Mentoring und Anleitung), Nakiye Cosgun (Lehrerin für Pflegeberufe), Antonio Guerrero Palma (Praxisanleiter), Angelika Gerlach (Lehrerin für Pflegeberufe) beteiligt.

Bestanden haben: Ebru Aral, Miriam Burghardt, Jörg Engel, Linda Schulte, Bianca Gröne, Christina Gröne, Antonia Krieger, Ute Luhmann, Cornelia Maischack, Steven Meister, Kerstin Pielken, Birgit Schwarz, Tobias Schmidt.

Herzlichen Glückwunsch!

zurück zum Seitenanfang