Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

Diabetesberater (m/w/d)
Für unsere Diabetologie-Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ... lesen

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) als Dauernachtwache
Zur Verstärkung unseres Pflegeteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ... lesen

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für Kurzliegerstation
Zur Verstärkung unseres Pflegeteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ... lesen

alle Stellenangebote

29.04.
2020
---
18:00h

Offener Treff für Frauen mit Brustkrebs
...und anderen gynäkologischen Krebserkrankungen. Geleitet von einer BCN … details

zum Terminkalender

Seitenanfang

Freitag, 29. April 2016

Neue Klinik für Hämatologie und Onkologie

Das KlinikumStadtSoest hat jetzt sein Therapiespektrum der Inneren Medizin durch eine neue Fachabteilung für Hämatologie und Onkologie erweitert. Chefarzt der neuen Fachklinik ist Dr. med. Markus Pohl.

Chefarzt Dr. med. Markus Pohl

Dr. Markus Pohl stammt aus Bochum und ist Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie und Internistische Onkologie. Zudem verfügt er über die Zusatzbezeichnungen Hämostaseologie, Palliativmedizin, Infektiologie, Naturheilverfahren und Labordiagnostik (fachgebunden).

Markus Pohl hat in Essen und Göttingen studiert. Nach seiner Promotion verbrachte er zweieinhalb Jahre mit Forschungsarbeiten in Bethesda im US-Bundesstaat Maryland. Seine klinische Laufbahn begann Dr. Pohl als Assistenz- und Funktionsoberarzt im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel. Anschließend war er als Funktionsoberarzt und Oberarzt am St. Josef-Hospital Bochum tätig und zuletzt als Oberarzt und Leiter des Schwerpunktes Hämatologie und Onkologie im Städtischen Klinikum Solingen.

Die Unternehmensleitung (siehe Foto oben) mit Geschäftsführer Dipl. Kfm. Oliver Lehnert, Pflegedirektorin Marion Säcker und stellv. Ärztlichem Direktor Dr. Kristian Nitschmann nahm Dr. Pohl in Empfang. Das des neuen Chefarztes befindet sich in den Räumlichkeiten des Deutschen CyberKnife-Zentrums im Ärztehaus des Klinikums. Das Sekretariat der Klinik für Innere Medizin und Hämatologie / Onkologie ist unter der Telefonnummer 02921 90-2897 erreichbar.

zurück zum Seitenanfang