Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)
Zur Verstärkung unseres psychologischen Teams suchen wir zum nächstmöglichen ... lesen

Berufpädagoge oder Diplom-Pflegepädagoge (m/w/d)
Für unsere staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegeschule suchen ... lesen

Stationsleitung für die Kinderklinik (m/w/d)
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stationsleitung für unsere ... lesen

alle Stellenangebote

25.07.
2019
---
18:00h

Offener Treff für Frauen mit Brustkrebs
...und anderen gynäkologischen Krebserkrankungen. Geleitet von einer BCN … details

07.08.
2019
---
18:00h

Kreißsaalführung
Die Geburtshilfe lädt herzlich zur Kreißsaalführung ein. Treffpunkt ist das … details

07.08.
2019
---
18:00h

Arthrosen der Hand - Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten
Unsere Klinik für Plastische und Handchirurgie lädt ein zu einem … details

zum Terminkalender

Seitenanfang

Freitag, 11. Juli 2014

Erstes Kompetenzzentrum für Koloproktologie im Kreis Soest

Als erste im Kreis Soest ist die Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Klinikums unter der Leitung von Dr. Lothar Biermann als „Kompetenzzentrum für Chirurgische Koloproktologie“ zertifiziert worden. Das hat die zuständige Ärztliche Fachgesellschaft DGAV jetzt bestätigt.

v.l.: Prof. Johannes O. Jost überreichte das Zertifikat an Geschäftsführer Oliver Lehnert und Chefarzt Dr. Lothar Biermann. Mit ihnen freuen sich Oberarzt Dr. Ahmad Oyais und Assistenzarzt Marlon de la Cruz.

Die Abteilung übernimmt damit eine Vorreiterrolle in Sachen Qualitätssicherung und erfüllt schon jetzt die Forderungen, die im Rahmen einer bundesweiten Qualitätsoffensive von der Regierungskoalition angekündigt worden sind.

Überreicht wurde das Zertifikat von Prof. Johannes O. Jost, Präsidiumsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV). Voraussetzung für die Zertifizierung war eine kompetente personelle Besetzung und Organisation der Abteilung, die sicherstellt, dass alle großen und schwierigen Eingriffe durch einen Facharzt für Viszeralchirurgie durchgeführt werden. Dazu gehören insbesondere die Operationen bei Dickdarmkrebs sowie komplizierte proktologische Eingriffe.

Zudem überprüfte die Fachgesellschaft, dass sich die Ärzte regelmäßig auf dem Gebiet der Koloproktologie fortbilden und dass die Eingriffe mit einer Häufigkeit durchgeführt werden, die eine Routine auf diesem Spezialgebiet der Chirurgie gewährleistet. Kernpunkt der Zertifizierung ist außerdem die Teilnahme an einer Qualitätssicherungsmaßnahme: Die Operationsergebnisse aller Patienten mit Mast- und Dickdarmkrebs werden dokumentiert, ausgewertet und mit den Ergebnissen anderer Kliniken in Deutschland verglichen.

„Wir können durch diese Zertifizierung sicherstellen, dass unsere Patienten nach den aktuellsten Leitlinien  behandelt werden, dass die Operationen mit größtmöglicher Sorgfalt und Kompetenz durchgeführt werden und die Ergebnisse insbesondere bei Operationen von Tumorpatienten den internationalen Standards entsprechen“, erklärte Chefarzt Dr. Lothar Biermann.

zurück zum Seitenanfang