Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)
Zur Verstärkung unseres psychologischen Teams suchen wir zum nächstmöglichen ... lesen

Berufpädagoge oder Diplom-Pflegepädagoge (m/w/d)
Für unsere staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegeschule suchen ... lesen

Stationsleitung für die Kinderklinik (m/w/d)
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stationsleitung für unsere ... lesen

alle Stellenangebote

25.07.
2019
---
18:00h

Offener Treff für Frauen mit Brustkrebs
...und anderen gynäkologischen Krebserkrankungen. Geleitet von einer BCN … details

07.08.
2019
---
18:00h

Kreißsaalführung
Die Geburtshilfe lädt herzlich zur Kreißsaalführung ein. Treffpunkt ist das … details

07.08.
2019
---
18:00h

Arthrosen der Hand - Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten
Unsere Klinik für Plastische und Handchirurgie lädt ein zu einem … details

zum Terminkalender

Seitenanfang

Montag, 03. März 2014

Senora-Brustzentrum belegt Platz drei in NRW-Zufriedenheitsumfrage

Die Patientinnen sind sehr zufrieden mit dem Senora-Brustzentrum Soest-Lippstadt. Das hat jetzt eine Befragung durch ein vom Land NRW beauftragtes Institut ergeben, bei der das Senora-Brustzentrum den dritten Platz belegte.

von links: Oliver Lehnert, Geschäftsführer KlinikumStadtSoest; Franz Josef Bruch, QM-Beauftragter Senora Brustzentrum; Birgit Abel, Breast Care Nurse KlinikumStadtSoest; Dr. Birgit Oest, Oberärztin Klinik f. Gynäkologie und Geburtshilfe KlinikumStadtSoest; Dr.Simone Flachsenberg, Chefärztin Klinik f. Gynäkologie und Geburtshilfe KlinikumStadtSoest; Jutta Frieling, Breast Care Nurse KlinikumStadtSoest; Jochen Brink, Geschäftsführer Evangelisches Krankenhaus Lippstadt; Dr. Alexandra Düllo, Oberärztin Frauenklinik Evangelisches Krankenhaus Lippstadt; Annette Hänsel, Breast Care Nurse Frauenklinik Evangelisches Krankenhaus Lippstadt.

Befragt wurden die Patientinnen von insgesamt 50 Brustzentren in Nordrhein-Westfalen. Für die Befragung wurde der „Kölner Patientinnenfragebogen Brustkrebs“ verwendet, der eine Vielzahl von Teilbereichen im Rahmen dieser speziellen Versorgung im Krankenhaus qualitätsgestützt untersucht und statistisch erhebt.

„Diese Platzierung freut uns ganz besonders, wird doch damit die hoch engagierte und professionelle Arbeit des gesamten interdisziplinären Teams in den beiden beteiligten Krankenhäusern bestätigt“, freuen sich die Geschäftsführer Oliver Lehnert und Jochen Brink über diesen Erfolg. Der Qualitätsmanagementbeauftragte des Senora-Brustzentrums, Franz Josef Bruch, ergänzt: „Gestartet sind wir in 2006 mit Platz 16 von damals noch 49 teilnehmenden Brustzentren. Umso mehr freut es uns, dass die gemeinsam eingeleiteten Maßnahmen zur Verbesserung der gesamten Versorgungsqualität nun gegriffen haben“.

Das Evangelische Krankenhaus Lippstadt und das KlinikumStadtSoest arbeiten als Operationsstandorte seit vielen Jahren im Senora-Brustzentrum standortübergreifend eng zusammen. lm Rahmen dieser Kooperation werden jährlich etwa 250 Patientinnen primär aufgrund einer Brustkrebserkrankung in den beiden Krankenhäusern operiert. Unterstützt werden sie dabei unter anderem vom Dreifaltigkeits-Hospital Lippstadt im Bereich Strahlentherapie und dem onkologischen Zentrum Kloster Paradiese in Soest.

Sowohl das KlinikumStadtSoest, als auch das Evangelische Krankenhaus Lippstadt bestätigten, dass man diesen gemeinsamen Erfolg im Rahmen des Senora Brustzentrums auch auf weitere Bereiche zukünftig kooperativ ausweiten werde.

zurück zum Seitenanfang