Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

Gesundheits- und Krankenpfleger Intensivstation (m/w/d)
Für unsere interdisziplinäre Intensivstation mit 11 Betten suchen wir zum ... lesen

Assistenzarzt für den Common Trunk Chirurgie (m/w/d)
Unsere Kliniken für Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, ... lesen

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
Zur Verstärkung unseres Pflegeteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ... lesen

alle Stellenangebote

29.08.
2019
---
18:00h

Offener Treff für Frauen mit Brustkrebs
...und anderen gynäkologischen Krebserkrankungen. Geleitet von einer BCN … details

04.09.
2019
---
18:00h

Kreißsaalführung
Die Geburtshilfe lädt herzlich zur Kreißsaalführung ein. Treffpunkt ist das … details

26.09.
2019
---
18:00h

Offener Treff für Frauen mit Brustkrebs
...und anderen gynäkologischen Krebserkrankungen. Geleitet von einer BCN … details

zum Terminkalender

Seitenanfang

Donnerstag, 27. März 2014

Krankenpflege-Examen erfolgreich abgelegt

Die Auszubildenden der Albrecht-Schneider-Akademie haben ihre Examen zum Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten erfolgreich absolviert.

Die frisch examinierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger.

13 Auszubildende der Albrecht-Schneider-Akademie für Gesundheitsberufe (asa) haben nach drei Jahren anstrengender theoretischer und praktischer Ausbildung jetzt ihr Examen zum staatlich geprüften Gesundheits- und Krankenpfleger erfolgreich abgelegt. Sie meisterten ihre praktischen, schriftlichen und mündlichen Prüfungen unter Aufsicht der Prüfungsausschussvorsitzenden Dr. med. Maria Anna Waider mit guten Ergebnissen.

Auszubildende haben alle bereits einen Arbeitsplatz

Bis zur Prüfung mussten sich die Auszubildenden ein umfangreiches Wissen aneignen. Die praktischen Erfahrungen sammelten sie in den verschiedensten Fachabteilungen des Klinikums. Die Auszubildenden waren in die Betreuung und Pflege der Patientinnen und Patienten der Inneren Medizin, der Chirurgie, sowie der Frauenheilkunde und Geburtshilfe eingebunden. Darüber hinaus vertieften sie ihre Kenntnisse beim Einsatz auf der Intensivstation und im OP, Einblicke in die Neugeborenenpflege und Kinderheilkunde rundeten die Ausbildung ab. Hinzu kamen externe Einsätze in der häuslichen Krankenpflege, in Altenheimen, in der Psychiatrie sowie in Rehabilitationseinrichtungen.

Die Auszubildenden haben ihr Examen zum staatlich geprüften Gesundheits- und Krankenpflegeassisten erfolgreich absolviert.

Sehr erfreulich ist, dass alle Auszubildenden bereits einen Arbeitsplatz gefunden haben. Das KlinikumStadtSoest übernimmt fünf examinierte Schülerinnen und Schüler in ein Arbeitsverhältnis.
Bestanden haben: Celine Bartmann, Dennis Derk, Linda Gilberg, Vera Junker, Liesa Maria Krüger, Jonas Kunz, Marlen Mally, Jan Muckhoff, Frederike Neukirch, Laura Oevel, Jennifer Reimann, Erika Strasser und Juana Wonka.

Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten ebenfalls erfolgreich

Auch die Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten haben nach intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung ihr Examen erfolgreich abgelegt. Seit 2012 wird diese Ausbildung, die früher als Krankenpflegehilfeausbildung bekannt war, jährlich im KlinikumStadtSoest angeboten. Es ist kreisweit das einzige Bildungsangebot dieser Art. Das Spektrum der Ausbildung im Pflegebereich erstreckt sich dadurch im Klinikum von den Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten bis zum dualen Pflegestudium.

Andre Geise, Sonja Krekel, Sabina Machura und Eugenia Pauls wagen sich an die dreijährige Ausbildung.

Das Examen zu staatlich geprüften Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten haben bestanden: Sara Abhwani, Lisa Böhnke, Sedef Cetinkaya, Andre Geise, Helene Krämer, Sonja Krekel, Lisa Lick, Nicola Lipkow, Sabina Machura, Nadine Mamske, Eugenia Pauls, Kerstin Siebeneich, Christina Tim und Kristina Vieregge.

Die frisch gebackenen Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten haben ebenfalls alle einen Arbeits- bzw. Ausbildungsplatz gefunden. Das KlinikumStadtSoest übernimmt drei Examinierte in ein Arbeitsverhältnis. Drei weitere Teilnehmer hängen die dreijährige Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung in der Albrecht-Schneider-Akademie dran, eine Teilnehmerin verkürzt die dreijährige Ausbildung und steigt in den laufenden Kurs der Gesundheits- und Krankenpflege ein.

zurück zum Seitenanfang