Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

Assistenzarzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)
Werden Sie Teil unseres Teams! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine ... lesen

Gesundheits- und Krankenpfleger Intensivstation (m/w/d)
Für unsere interdisziplinäre Intensivstation mit 11 Betten suchen wir zum ... lesen

Assistenzarzt für den Common Trunk Chirurgie (m/w/d)
Unsere Kliniken für Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, ... lesen

alle Stellenangebote

06.11.
2019
---
18:00h

Kreißsaalführung
Die Geburtshilfe lädt herzlich zur Kreißsaalführung ein. Treffpunkt ist das … details

14.11.
2019
---
17:00h

Liebe geht durch den Magen
Am Familientisch wollen alle satt werden - vom Kleinkind bis zu den Erwachsenen … details

28.11.
2019
---
18:00h

Offener Treff für Frauen mit Brustkrebs
...und anderen gynäkologischen Krebserkrankungen. Geleitet von einer BCN … details

zum Terminkalender

Seitenanfang

Mittwoch, 20. Juni 2012

BSV-Königspaar stiftet Kinder-Kaufmannsladen fürs Klinikum

Das Königspaar der Soester Bürger-Schützen, Wilfried III. Friess und Rita I. Welzel, hat dem KlinikumStadtSoest jetzt einen Kaufmannsladen für Kinder geschenkt.

Schützenkönig Wilfried III. Friess (r.) und seine Königin Rita I. Welzel (2.v.r.) haben dem Klinikum einen Kaufmannsladen für Kinder geschenkt

„Wir wollten mal etwas anderes spenden als den üblichen Baum. Weil uns Kinder sehr am Herzen liegen, möchten wir mit unserem Geschenk den Aufenthalt oder den Besuch im Krankenhaus für die Kleinen etwas schöner gestalten“, erklärte Rita Welzel.

Der Kaufmannsladen ist aus Holz, handgefertigt von einem befreundeten Schreinermeister. Die bunte Stoff-Markise hat Königin Rita Welzel mit Hilfe einer Nachbarin selbst genäht. Ausgestattet ist der Laden mit allem, was zum Spielen dazu gehört. Dafür, dass es so bleibt, will das Schützenkönigspaar auch in Zukunft sorgen. „Wir werden immer mal wieder vorbeischauen und die Regale auffüllen, wenn etwas fehlt“, versprach Schützen-König Wilfried Friess.

Klinikum-Geschäftsführer Oliver Lehnert und Pflegedirektorin Marie-Luise Müller haben das Geschenk mit großer Freude entgegen genommen. Aufgestellt wird der Kaufmannsladen im Rahmen einer Spielecke im Foyer des Klinikums neben dem Café K.

zurück zum Seitenanfang