Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

Hebamme (m/w/d)
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine Hebamme in Voll- oder Teilzeit. lesen

Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann
Die Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann mit den ... lesen

Personalsachbearbeiter (m/w/d)
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Personalsachbearbeiterin ... lesen

alle Stellenangebote

Zur Zeit sind leider keine aktuellen Termine vorhanden.

Seitenanfang

Mittwoch, 22. Februar 2012

Klinikum als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster qualifiziert

Die Kooperation ist perfekt. Als einziges Krankenhaus in der Region Südwestfalen hat das KlinikumStadtSoest von der Westfälischen Wilhelms Universität (WWU) Münster den Zuschlag bekommen, Medizin-Studenten im Rahmen ihres praktischen Jahres auszubilden.

Prof. Wilhelm Schmitz (rechts), Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Münster, überreicht dem ärztlichen Direktor Prof. Dr. Albrecht Schneider und Geschäftsführer Oliver Lehnert die goldene Lehrkrankenhaus-Tafel. Mit dabei die ersten drei Medizinstudenten Philip-Helge Arnemann, Simon Bröker und Alina Schwert (von links)

Prof. Wilhelm Schmitz, Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Münster, überreichte jetzt dem ärztlichen Direktor Prof. Dr. Albrecht Schneider und Geschäftsführer Oliver Lehnert die goldene Tafel, die das Klinikum als Akademisches Lehrkrankenhaus ausweist.

Die Studenten der WWU Münster können sich für ihr praktisches Jahr zwischen insgesamt 20 Lehrkrankenhäusern entscheiden. Eines davon ist ab sofort das KlinikumStadtSoest, das mit den Bereichen Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie sowie Kinder- und Frauenheilkunde ein breites Spektrum an Wahlmöglichkeiten für die Spezialisierung anbietet.

Von der Kooperation profitieren beide Seiten. Die Universität kann ihren Studenten auf diese Weise ein hochwertiges Lehrangebot bieten, das Klinikum kann sich und die gesamte Region als potentiellen Arbeitgeber für angehende Mediziner empfehlen. Mit Alina Schwert, Simon Bröker und Philip-Helge Arnemann haben bereits drei Studierende der Universität Münster ihre praktische Ausbildung in Soest begonnen. Bis Jahresende folgen weitere fünf PJler. „Unser Ziel ist es, die Studenten während ihrer Zeit am KlinikumStadtSoest möglichst stark in die täglichen Abläufe einzubinden, um optimale Lernergebnisse zu erzielen“, erklärt Prof. Dr. Albrecht Schneider.

Das Klinikum war von 1978 bis 2004 bereits einmal Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster. Im Rahmen einer Umstrukturierung wurde die Zahl der Kooperationspartner dann jedoch reduziert auf Häuser am Ort. Dieser Schritt wurde jetzt wieder korrigiert und die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre am KlinikumStadtSoest damit belohnt.

zurück zum Seitenanfang