Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

PKMS- und Pflegedokumentationsbeauftragter (m/w)
Wir suchen zum 1. Mai eine bzw. einen PKMS- und ... lesen

Administrator für Krankenhausinformationssystem (m/w)
Für die qualifizierte Betreuung unseres KIS-Systems iMedOne möchten wir unser ... lesen

OP-Pfleger / OP-Assistent (m/w)
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen OP-Schwester/-Pfleger ... lesen

alle Stellenangebote

03.05.
2017
---
18:00h

Kreißsaalführung April 2017
Die Geburtshilfe lädt herzlich zur Kreißsaalführung ein. Treffpunkt ist das … details

03.05.
2017
---
19:00h

Handchirurgische Volkskrankheiten
Die Klinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie lädt zu … details

04.05.
2017
---
9:30h

Still- und Babycafé - Maxis
Offener Treff für Schwangere, Eltern mit ihren Babys (ab 5 Monaten) sowie … details

zum Terminkalender

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Stichwort "Geriatrie" ergab folgende Treffer:


Zercur Geriatrie - Fortbildung zur Sicherung der Qualität
18 Teilnehmer aus den Bereichen Pflege, Ergotherapie, Physiotherapie, Medizin, Sozialarbeit und Psychologie absolvieren bis zum 28. März eine Fortbildung am Klinikum Stadt Soest im Bereich „Zertifiziertes Curriculum Geriatrie“.
weiterlesen

Als älterer Mensch im Krankenhaus
Mit dem Aufenthalt in einem Krankenhaus sind gerade für ältere Menschen viele Ängste verbunden. Damit Sie sich bei uns wohlfühlen und besser zurechtfinden können, widmen wir diese Seite gerade dieser Patientengruppe. Es gibt im KlinikumStadtSoest eine vollstationäre Geriatrische Abteilung sowie eine teilstationäre Geriatrische Tagesklinik. Die Versorgung des Patienten in diesen Stationen basiert auf dem Geriatrischen Pflegekonzept, das auf die besonderen Anforderungen der aktivierenden Pflege des älteren Patienten zugeschnitten ist. Mit zunehmendem Alter und bei längeren Krankheiten nehmen die Immobilität und die geistigen Fähigkeiten oft ab. Durch diese Multimorbidität ist die selbständige und eigenbestimmte Lebensführung oft eingeschränkt und gefährdet. Die Geriatrische Komplexbehandlung, deren Ziel der Erhalt bzw. die Wiedererlangung der Mobilität und Selbständigkeit ist, wird neben vielen anderen Behandlungsfeldern sowohl vollstationär als auch teilstationär durchgeführt. Als Patient der Geriatrischen und auch aller anderen Stationen steht Ihnen ein umfangreiches Beratungs-, Betreuungs- und medizinisches Angebot zur Verfügung. Sprechen Sie unsere Mitarbeiter an, sie werden Sie gerne informieren und den Kontakt zum Beispiel mit der Pflegeberatung herstellen.
weiterlesen

Klinik für Innere Medizin und Geriatrie
Herzlich willkommen auf der Internetseite der Klinik für Innere Medizin und Geriatrie!
weiterlesen

Leistungsspektrum der Geriatrie
Für die speziellen Bedürfnisse unserer älteren Patienten haben wir die Klinik für Innere Medizin und Geriatrie zu einem Zentrum für Altersmedizin erweitert. Das Zentrum für Altersmedizin gliedert sich in die Bereiche: Geriatrie, Alterstraumatologie und die rehabilitative Geriatrie sowie die palliative Geriatrie. Die Gesundung wird von dem Therapeutischen Team, bestehend aus Ärzten, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopädinnen, Gerontologen, Sozialarbeitern und Pflegenden unterstützend begleitet. Denn das Erkennen von Einschränkungen und Potentialen unserer Patienten ist eine multiprofessionelle Aufgabe. Nach einem weltweit anerkannten und etablierten System werden zunächst Untersuchungen zur physischen, psychischen und sozialen Gesundheit unserer Patienten durchgeführt, das sogenannte Geriatrische Basisassessment. Bei Bedarf kann dann noch eine individualisierte und spezifische Untersuchung erfolgen.
weiterlesen

Geriatrische Tagesklinik
Herzlich willkommen auf der Internetseite der Geriatrischen Tagesklinik!
weiterlesen

Leistungsspektrum der Geriatrischen Tagesklinik
Mit unserer Geriatrischen Tagesklinik bieten wir Ihnen eine Verbindung aus den stationären Möglichkeiten eines Klinikums und den Vorteilen einer ambulanten Therapiemaßnahme. Das Angebot richtet sich an Patienten, die durch chronische oder akute Erkrankungen in ihrer Eigenständigkeit gefährdet sind, aber noch nicht einer stationären Behandlung bedürfen oder dieser vorbeugen wollen. Ziel ist es, ihnen durch ein umfangreiches medizinisches, pflegerisches und therapeutisches Angebot zu helfen, ihre Selbstständigkeit wieder herzustellen und zu erhalten.
weiterlesen

Geriatrische Tagesklinik am 2. November geschlossen
Die Geriatrische Tagesklinik des Klinikums ist am Freitag, 2. November 2012, wegen des Brückentages geschlossen.
weiterlesen

Premiere: Klinischer Workshop für Studenten der Gerontologie
Zum ersten Mal hat das KlinikumStadtSoest unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Thomas Keweloh und Dr. phil. Roland Brosch (Gerontologe/Psychologe) einen Workshop für 25 Studierende der Universität Vechta, Fachbereich Gerontologie, zum Thema „Klinische Geriatrie und Gerontologie“ veranstaltet.
weiterlesen

Klinikum als „atz - Alterstraumatologisches Zentrum“ zertifiziert
Als vierte Klinik in Deutschland – und als erstes Krankenhaus in NRW – ist das KlinikumStadtSoest jetzt als zertifiziertes „atz - Alterstraumatologisches Zentrum“ ausgezeichnet worden. Das Zertifikat bestätigt eine hohe Qualität bei der Versorgung älterer Menschen mit Verletzungen, insbesondere mit Knochenbrüchen, zu der sich das Klinikum freiwillig verpflichtet hat.
weiterlesen

Klinikum schließt mit Geriatrischer Institutsambulanz wichtige Versorgungslücke
Mit seinem neuen Angebot einer Geriatrischen Institutsambulanz schließt das KlinikumStadtSoest jetzt eine wichtige Versorgungslücke. Damit ist es Patienten ab 70 Jahren mit bestimmten Voraussetzungen möglich, sich im Klinikum ambulant untersuchen zu lassen.
weiterlesen

zurück zum Seitenanfang