Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

PKMS- und Pflegedokumentationsbeauftragter (m/w)
Wir suchen zum 1. Mai eine bzw. einen PKMS- und ... lesen

Administrator für Krankenhausinformationssystem (m/w)
Für die qualifizierte Betreuung unseres KIS-Systems iMedOne möchten wir unser ... lesen

OP-Pfleger / OP-Assistent (m/w)
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen OP-Schwester/-Pfleger ... lesen

alle Stellenangebote

26.04.
2017
---
19:00h

Infoabend: Elterngeld und Elternzeit
Eine Informationsveranstaltung, in der alles Wissenswerte zu den Themen … details

27.04.
2017
---
9:30h

Still- und Babycafé - Maxis
Offener Treff für Schwangere, Eltern mit ihren Babys (ab 5 Monaten) sowie … details

27.04.
2017
---
18:00h

Offener Treff für Frauen mit Brustkrebs
...und anderen gynäkologischen Krebserkrankungen. Geleitet von einer BCN … details

zum Terminkalender

Infoabend: Elterngeld und Elternzeit

Eine Informationsveranstaltung, in der alles Wissenswerte zu den Themen Elterngeld/Elterngeld Plus und Elternzeit erläutert wird.

  • Datum:26.04.2017
  • Beginn:19.00 Uhr
  • Ort:Forum Familie, Markt 12 (Hemmer Haus)

Das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz gibt jungen Eltern die Möglichkeit, sich eine Auszeit vom Beruf zu nehmen, um mehr Zeit mit ihrem Kind zu verbringen. Was einfach klingt, wirft in der Praxis jedoch häufig Fragen auf, zumal die offiziellen Erläuterungen häufig nur schwer verständlich formuliert sind. Daher lädt die Elternschule des Klinikums alle Interessierten zu einem Eltern-Infoabend zum Thema Elterngeld und Elternzeit ein.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und findet im Seminarraum der Geriatrischen Tagesklinik (KlinikumStadtSoest, SG) statt. Im Rahmen des Infoabends wird Susanne Methfessel alles Wissenswerte über Elterngeld und ElterngeldPlus sowie die Elternzeit verständlich erläutert.
Neben grundlegenden Informationen wie z.B. der Berechnung der Elterngeldhöhe werden auch Besonderheiten wie die Geburt eines zweiten Kindes während der Elternzeit und rechtliche Neuregelungen besprochen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro. Anmeldungen über die Elternschule unter Tel.: 02921 90-2894.

zurück zum Seitenanfang