Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

OP-Pfleger / OP-Assistent (m/w)
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen OP-Schwester/-Pfleger ... lesen

Assistenzarzt Anästhesie und Intensivmedizin (m/w)
Unsere Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin sucht einen/eine ... lesen

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w)
Für unseren Krankenhaus-Sozialdienst suchen wir eine Sozialarbeiterin bzw. ... lesen

alle Stellenangebote

29.03.
2017
---
19:00h

Körperfett - Fluch und Segen zugleich
Kostenloser Vortragsabend zu aktuellen Aspekten in der Therapie mit und gegen … details

30.03.
2017
---
9:30h

Still- und Babycafé - Maxis
Offener Treff für Schwangere, Eltern mit ihren Babys (ab 5 Monaten) sowie … details

30.03.
2017
---
18:00h

Offener Treff für Frauen mit Brustkrebs
...und anderen gynäkologischen Krebserkrankungen. Geleitet von einer BCN … details

zum Terminkalender

Seitenanfang

Assistenzarzt Anästhesie und Intensivmedizin (m/w)

Unsere Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin sucht einen/eine Assistenzarzt/Assistenzärztin.

Die Klinik führt jährlich ca. 8.500 Anästhesieleistungen in sieben Operationssälen und Diagnostik-Bereichen durch. Ihr obliegt die Leitung der interdisziplinären Intensivstation (11 Betten) und Intermediate Care Station (IMC) mit 8 Betten. Sie betreibt eine Prämedikationsambulanz, einen Akutschmerzdienst, eine multimodale Schmerztherapie und leitet das Palliativ Care Team im Klinikum.

Das Klinikum Stadt Soest ist Lehrkrankenhaus der Universität Münster und hat seine Schwerpunkte in der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie. Allgemein- und Visceralchirurgie, Gefäßchirurgie, Plastische Handchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Kardiologie, Gastroenterologie, Geriatrie sowie den Belegabteilungen Orthopädie und Mund- und Kiefer- und Gesichtschirurgie. Es wird großer Wert auf eine kollegiale interdisziplinäre Zusammenarbeit gelegt, was für alle zu einem erfreulichen „Blick über den `fachspezifischen` Tellerrand“ führt.

Es kommen sämtliche modernen allgemein- und regionalanästhesiologischen Verfahren zum Einsatz. Die Mitarbeiter werden im Haus nach den Vorgaben von DEGUM und DGAI in der Sonografie geschult. Besonderer Wert wird auf eine umfassende perioperative Schmerztherapie gelegt. Der Notarztwagen wird von den Mitarbeitern der Abteilung in der Regelarbeitszeit besetzt - anschließend als Nebentätigkeit.

Die Weiterbildungsbefugnis für 60 Monate in der Anästhesie und 24 Monate in der Intensivmedizin sowie Notfallmedizin sind vorhanden. Die Weiterbildung unterliegt einem strukturierten Curriculum, einmal pro Woche wird von der Abteilung eine zertifizierte Fortbildungsveranstaltung angeboten. Sämtliche Bereiche folgen standardisierten Vorgehensweisen, welches auch die Einarbeitung neuer Mitarbeiter und neuer Berufskollegen erleichtert. Jedem Weiterbildungsassistenten wird ein Mentor zugewiesen, der bei der Erlangung der Facharztreife menschlich und fachlich zur Seite steht.

Das Klinikum Stadt Soest befindet sich in einem strukturellen Wandlungsprozess mit umfangreichen Baumaßnahmen und Zentrenbildung. Es betreibt das deutsche Cyberknife Zentrum mit dem Institut für Präzisionsstrahlenchirurgie in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinikum Münster. Auf kardiologischer Ebene besteht ein Leistungsaustausch mit dem Herz- und Diabetes Zentrum NRW in Form des Herz-Kreislaufzentrums Bad Oeynhausen-Soest.

Eine Kinderbetreuung ab dem 1. Lebensjahr ist möglich. Sämtliche weiterführenden Schulen (Grundschule bis Abitur) befinden sich im 1-km-Radius des Krankenhauses.

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-Ärzte (Marburger Bund). Neben der Unterstützung bei Fortbildungen werden in unserem Haus auch die Arbeits- und Dienstzeiten elektronisch erfasst.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne die Assistentensprecherin Frau Kirsten Oelmüller unter der Rufnummer 02921/901957 oder der Chefarzt der Klinik Prof. Dr. Andreas Meißner unter der Rufnummer 02921/901383 zur Verfügung. Bewerbungen bitte an:

Klinikum Stadt Soest
Personalabteilung
Senator-Schwartz-Ring 8
59494 Soest.

zurück zum Seitenanfang